Wechselstube – Infos rund um Strom Gas und Telefon

Am 11. Februar 2011 von: admin

Auf wechselstube.net finden Sie alle wichtigen Informationen rund um Strom, Gas und Telefon. Hier wird Ihnen gezeigt, wo es den billigsten Strom gibt, wer das preiswerteste Gas verkauft und wie man sparsam telefonieren kann.

Nebst den Aktuellsten News der einzelnen Bereiche (Strom, Gas, Telefon), haben Sie hier die Möglichkeit, mit Preisrechnern Ihren Preis zu berechnen. Sie können ganz einfach Ihre Daten eingeben und erfahren sofort, bei welchem Anbietet Sie am wenigsten Zahlen. Einfacher geht’s fast nicht mehr. Diese Vergleiche sind natürlich kostenlos.

Machen Sie noch heute bei „check24.net“, „toptarif.de“ oder „Verivox.de“ einen Preisvergleich und beginnen Sie zu sparen. Denn warum sollte man mehr für den Strom zahlen als nötig? Ein Vergleich lohnt sich auf jeden Fall!

Geschenkideen für Kinder

Am 7. Februar 2011 von: admin

Suchen Sie nach einer passenden Geschenkidee für Ihr Kind? Auf kinderidee.de werden täglich neue tolle Geschenkideen für Kinder und Babys aufgelistet und für Sie bereit gestellt. Egal ob Kleidung, Barbie, Playmobil oder ein Nintendo Wii ist, kinderidee.de hat es. Doch das Beste daran ist, dass Sie bei jedem Kauf viel Geld sparen können. Wenn Sie ein Spielzeug in einem Kindergeschäft kaufen gehen, kostet Sie das nicht nur viel Zeit und Mühe, sondern auch noch viel Geld. Die Website kinderidee.de ist extra dafür gemacht worden, um Ihnen Zeit und Geld zu sparen. Geben Sie bei Artikelsuche den Artikel ein, welchen Sie gerne haben würden und schon können Sie aus einigen Suchergebnissen den passenden aussuchen. So einfach spart man Zeit! Und dazu kommt noch, dass kinderidee.de täglich auf der Suche nach neuen Schnäppchen ist. Es kommen also täglich neue coole Spielzeuge hinzu, worüber sich Ihr Kind freuen wird. Probieren Sie’s aus!

Das Akku-T-Shirt

Am 22. Februar 2010 von: admin

Wenn man unterwegs ist und dringend Strom benötigt, dann ist es mehr als frustrierend wenn man zuerst einmal zurück nach Hause muss. Dieses Problem wird in unserem Zeitalter der vielen mobilen Elektrogeräte jedoch bald gelöst sein: Durch energiespeichernde Kleidung wie das Akku-T-Shirt.

So ist es inzwischen möglich mithilfe einer Nanopartikel – Tinte die auf das Akku-T-Shirt aufgetragen wird dreimal soviel Energie in dem Akku-T-Shirt zu speichern wie in einem herkömmlichem Handyakku. Zudem ist das T-Shirt robust und damit haltbar.

Damit wäre es beispielsweise auch gut möglich seinen Handyakku unterwegs an seiner Kleidung aufzuladen.

11. Februar: Tag der 112

Am 10. Februar 2010 von: admin

Der europaweit gültige Notrufnummer 112 wird jährlich am 11. Februar an ihrem eigenen Gedenktag, dem “Tag der einheitlichen Europäischen Notrufnummer 112″, gedacht. Mit der Nummer 112 können Sie europaweit und in vielen Sprachen schnell Nothilfe wie Polizei, Rettungsdienst oder Feuerwehr anfordern.

Doch seit dem letzten Gedenktag gibt es eine kleine Änderung: Man kann die Notrufnummer nur noch dann erreichen, wenn in dem Handy eine aktive Simkarte zu finden ist. Nur so kann man dem Missbrauch der Nummer Einhalt gebieten.

Ansonsten ist die Notrufnummer 112 generell kostenfrei.

iPad mit Datenvertrag – 333 Euro sparen

Am 7. Februar 2010 von: admin

Zwar hat das normale iPad kein eigenes UMTS – Modem, dennoch bietet der österreichische Mobilfunker 3Data demnächst wohl das iPad in einem Datentarif an. Wie das funktionieren soll? Der Nutzer bekommt noch einen mobilen Mini – UMTS (HSDPA) – Router gratis dazu der per WLAN eine Verbindung zum iPad herstellen kann.

Rechnet man den Tarifpreis von 29,90 Euro monatlich gegenüber den Einzelkosten für die verschiedenen im Vertrag enthaltenen Komponenten gegen, so spart der Käufer bei 3Data 333 Euro gegenüber dem Ladenpreis!

Financial Times mit kostenlosem iPhone – App

Am 1. Februar 2010 von: admin

Nachdem der Axel – Springer – Verlag mit seinen Zeitungen Bild und Weltbild kostenpflichtige Apps für das iPhone und den iPod Touch herausgebracht hatte und der ARD schwer in die Kritik geraten ist als er ihm mit einem kostenlosen Tagesschau – App Konkurrenz machen wollte hat die Financial Times nun als erster Privatanbieter ein kostenfreies iPhone – App für den Zugang zu Informationen veröffentlicht.

Der Nutzer kann nach dem Download des Apps Nachrichten über Unternehmen, Finanzen sowie Politik und Berichte rund um die Themen Management & Karriere, Wissen, IT & Medien, Sport und Lifestyle einholen und sich so auch unterwegs auf dem Laufenden halten.

Rentner ohne Handys

Am 18. Januar 2010 von: admin

Viele deutsche Rentner haben noch immer Berührungsängste mit der modernen Kommunikationstechnologie – beispielsweise mit dem Handy. So überrascht es auch nicht, dass lediglich die Hälfte der über 65 – jährigen Deutschen ein Handy besitzt, obwohl statistisch gesehen mehr als ein Handy auf jeden Deutschen kommt – im Moment geht der Trend sogar schon zum Dritthandy über.

Bei Senioren jedoch ist dies anders – und das obwohl sie übermäßig von einem Handy profitieren könnten. Denn so wäre es ihnen einfacher möglich Notrufe abzusetzen, was bei gesundheitlichen Beeinträchtigungen die gerade im Alter auftreten (Beispielsweise ein Schlaganfall) sicher von Vorteil ist.

Um die Rentner doch noch zu überzeugen gibt es inzwischen sogar sogenannte Seniorenhands die nur die Grundfunktionen besitzen und eine eigene Taste für Notrufe haben.

Günstiger Telefonieren in Europa ab 2010

Am 28. Dezember 2009 von: admin

Ein weiterer Grund sich auf das neue Jahr zu freuen dürften die neuen Handygesprächspreise sein – zumindest im europäischem Ausland.
Und zwar werden die Roaming – Preise von 43 Cent auf 39 Cent pro Minute für abgehende und von 19 Cent auf 15 Cent pro Minute bei eingehenden Telefonaten gedeckelt und damit die Preise für den Endverbraucher gesenkt.

Die nächste Preissenkung erfolgt dann im Sommer 2011, dass heißt, wenn die Roaming-Verordnung der EU-Kommission in Kraft bleibt und wie geplant greift.

Weitere Neuerungen in den Gesetzbüchern sind beispielsweise die Zwei – Watt – Grenze für den Standbybetrieb von Haushalts-, und Bürogeräten sowie die Einbaupflicht für intelligente Stromzähler.

290 Millionen SMS zu Silvester

Am 28. Dezember 2009 von: admin

Der Bitkom (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien) hat in einer Umfrage mit 1.000 Personen ab 14 Jahren die Erwartungen für den SMS – Versand in der Nacht vom 31. Dezember 2009 auf den 01. Januar 2010 aufgestellt. Die Ergebnisse sind verblüffend.

In dieser Nacht sollen ganze 290 Millionen SMS in Deutschland versendet werden – immerhin 3,625 Kurznachrichten pro Person.

Besonders viele Kurznachrichten werden hierbei von Jugendlichen versandt, die gleichzeitig auch Social Networks zur Übermittlung ihrer Silvestergrüße nutzen wollen: 17 Textnachrichten wollen die 14 bis 19 – jährigen zum Jahreswechsel auf den Weg bringen.
Einige Wenige sogar über einhundert SMS.

Im Schnitt schickt jeder Dritte der 1.000 Befragten fünf Kurznachrichten; jeder Vierte sogar sechs bis zehn Kurznachrichten zu Silvester an seinen Bekannten-, und Freundeskreis. Berücksichtigt werden hierbei jedoch nur Personen die überhaupt angegeben haben SMS versenden zu wollen.

Verschicke doch auch du von Send4Free.de sms ohne anmeldung.

“Handys können ihrer Gesundheit schaden” – Warnhinweise beim Handykauf?

Am 23. Dezember 2009 von: admin

Bei den Zigaretten gibt es sie schon lange: Warnhinweise wie ” Rauchen schadet ihnen und den Menschen in ihrer Umgebung ” oder “Rauchen kann zu einem langsamen und schmerzhaften Tod führen” sollen auf die Gesundheitsrisiken des Tabakkonsums aufmerksam machen und die Entscheidung zum Nichtraucher zu werden beflügeln.

Doch auf Handys? Im US – Bundesstaat Maine wird derzeit ein Gesetz angestrebt womit genau das erreicht werden soll. Kritisch zu sehen ist jedoch, dass bislang immernoch nicht erwiesen ist, dass Handys tatsächlich ein Gesundheitsrisiko darstellen.

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 Next

Nächste Seite »


Parse error: syntax error, unexpected '?>' in /www/htdocs/w01198a9/magazin/wp-content/themes/send4free/footer.php on line 5