Untethered Jailbreak für iPhone 4s und iPad 2 iOS 5.0.1 veröffentlicht

Am 20. Januar 2012 von: admin

Endlich, es ist soweit!

Untethered Jailbreak für iPhone 4s und iPad 2 iOS 5.0.1


Soeben wurde vom Chronic DEV-Team das untethered Jailbreak Greenpois0n Asbinthe für iPad 2 und iPhone 4s veröffentlicht.
Derzeit ist das Tool ausschließlich für Mac OSx erhältlich. Eine Windows sowie eine Linux Version sollen aber folgen.

 

 

Greenpois0n Asbinthe ist für:

  • iPhone 4s mit iOS 5.0 – iOS 5.0.1 (alte und neue Version)
  • iPad 2 mit iOS 5.0.1

Download:

Quelle: http://greenpois0n.com/?p=173

 

Günstige Handyverträge

Am 8. April 2011 von: admin

In Deutschland gibt es zurzeit 83 Millionen Handys. Das sind ungefähr 2 Millionen Handys mehr, als es Einwohner gibt. Und diese Zahl wächst stetig. Dabei stehen die Käufer oft vor der Frage: Prepaid oder Vertrag? Aus gutem Grund entscheiden sich die meisten von ihnen für den Vertrag. Doch warum sind Handyverträge so attraktiv?
Der große Vorteil von Handyverträgen sind die zahlreichen Zugaben, die es zusätzlich zum Vertrag gibt. Bei diesen Zugaben kann es sich beispielsweise um Spielekonsolen, Notebooks oder sogar Fahrzeuge handeln. Auch das Handy selbst bekommt man meist zum Vorzugspreis. Doch wie kann der Verbraucher das Angebot finden, das seinen Bedürfnissen optimal angepasst ist? Es besteht immer die Möglichkeit, den Handyladen seines Vertrauens aufzusuchen und sich dort beraten zu lassen.
Doch auch das Surfen im Internet bietet sich an. Hier können die besten und günstigen Handyverträge mit Hilfe diverser Online-Preisvergleiche herausgesucht werden. Doch Vorsicht: Nicht alle Angebote, die von Suchmaschinen angezeigt werden, sind seriös. Dubiose Geschäftsmänner versuchen schon lange, sich das Vertrauen der Internetuser mit verlockenden Angeboten zu erschleichen. Oftmals klingen diese jedoch besser, als sie es tatsächlich sind. Im schlimmsten Fall wird der Verbraucher gebeten, eine Vorabüberweisung zu tätigen. Vertrauensvoll macht er das auch – und geht am Ende leer aus. Es ist also wichtig, die Versprechungen auf Echtheit zu prüfen. Wenn auf der Internetseite des jeweiligen Anbieters mit der Zusammenarbeit mit namhaften Firmen geworben wird, kann in der Regel davon ausgegangen werden, dass dies der Wahrheit entspricht. Auch Erfahrungsberichte, die im Internet oft zu finden sind, können eine große Hilfe darstellen.
Also immer daran denken: Wer verlockende Zugaben zum Handyvertrag verspricht, muss diese Versprechen nicht zwangsläufig einhalten

iPhone Tarif Vergleich

Am 5. Februar 2011 von: admin

Auf iphonetarife.net findet jeder einen passenden Tarif für sein iPhone. Egal ob Vodafone, T-Mobile, O2 oder 1und1, hier gibt es einen günstigen Tarif. Da die Website benutzerfreundlich und sehr übersichtlich gestaltet ist, findet jeder seinen Anbieter sofort und ohne grossen Zeitaufwand. Die Tarife sind einfach, aber doch detailliert beschrieben, sodass man schnell und sicher weiss, was man kauft und keine bösen Überraschungen erlebt.
Unter dem Menü Punkt „Online Shop“ hat man die Möglichkeit, dank eines direkten Linkes, schnell und bequem auf die einzelnen Online Shops zuzugreifen. Dadurch sind Sie sofort im Online Shop von T-Mobile oder Vodafone.
Dank flexiblen Tarifen findet jede und jeder seinen ganz persönlichen Favoriten. Egal ob Sie viel telefonieren oder lieber einige SMS pro Tag schreiben, die Preise bleiben niedrig. Da Sie mit dem iPhone Tarif Vergleich Ihren Wunschtarif selbst auswählen können, haben Sie die Möglichkeit, auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Pakete zu kaufen. So macht telefonieren und SMS schreiben wieder Freude!

Kein Augenkrebs durch Handys

Am 14. April 2010 von: admin

Ob das Fernsehen oder das Handy: In den Köpfen der Eltern hat sich das Argument dagegen durchgesetzt, dass eine exzessive Nutzung  die Entstehung von Augenkrebs fördert.

Dem ist aber nicht so, wie die Deutsche Forschungsgemeinschaft in einer Studie mit 1.600 Teilnehmern nun nachgewiesen hat. Tatsächlich gibt es keinen Zusammenhang zwischen der Dauer der Handynutzung und dem Risiko einer Erkrankung an Augenkrebs.

Zuvor hatte es von der gleichen Forschungsgemeinschaft noch gegenteilig gehießen. Die vorhergehende Studie war allerdings wesentlich kleiner und daher vermutlich statistischen Fehlern unterworfen.

Nokias “Comes With Music” in China

Am 9. April 2010 von: admin

Nachdem das iPhone sich nicht auf dem weltgrößtem Handymarkt – dem chinesischem Markt – behaupten konnte versucht nun Nokia seine Hegemonie im Vertreiben von Handys für die Zukunft zu sichern.

Zu diesem Zweck vertreibt Nokia nun 8 Musikhandys in China die es bereits ab 140 Euro zu kaufen gibt. Damit und mit dem Musikportal “Comes With Music” versucht Nokia den chinesischen Markt auch für die Zukunft von Apple abzuschotten und selbst seine eigenen Handys dort zu vertreiben.

Die chinesischen Nokia – Kunden können sich demnach 1 Jahr kostenlos bei “Comes With Music” registrieren und können dadurch sämtliche bekannten Songs ohne Kopierschutz und Kosten auf ihren Computer oder ihr Handy herunterladen.

Das neue iPhone: In 2 Versionen erhältlich

Am 30. März 2010 von: admin

Das neue iPhone von Apple, der Nachfolger des 3GS, soll wohl ersten unbestätigen Gerüchten des Wall Street Journals zufolge in 2 Versionen erscheinen die sich nur in wenigen Punkten unterscheiden – einer davon: Die Internetverbindung via CDMA. Damit würde das Monopol von AT&T auf das iPhone in den USA fallen und es noch attraktiver für potentielle Käufer machen.

Ansonsten haben beide Versionen viele Gemeinsamkeiten: Eine hohe Bildauflösung mit 960 mal 640 Pixeln, eine weitere Kamera für Videotelefonate, ein geringeres Gewicht und eine höhere Prozessorleistung soll der Nachfolger des iPhone 3GS in sich verbinden.

Blau nun auch bei Rossman

Am 29. März 2010 von: admin

Der Prepaid Discounter Blau.de schickt sich an bald zu den größten Anbietern dieses Segments zu gehören. Nicht nur das der Anbieter sich einer großen Bekanntheit erfreut: Sein Startpaket auch in zahlreichen Geschäftsketten wie bei Kodi vertreiben – an vielen Tankstellen kann man auch sein Guthaben aufladen lassen. Damit ist Blau.de vielen Konkurrenten einen Schritt voraus.

Und nun ist dem Anbieter der 9 Cent pro SMS und Gesprächsminute in alle deutschen Netze nimmt der nächste große Schritt gelungen: Rossmann wird zukünftig das Startpaket von Blau zusätzlich vertreiben. Damit gibt es nun 1.500 neue Geschäftsfilialen in denen der Tarif an den Mann gebracht werden kann.

Neues iPhone im Juni?

Am 25. März 2010 von: admin

Das iPhone 3GS ist inzwischen nicht mehr das Neuste, denn es wurde am 8. Juni 2009 veröffentlicht und hat damit bald schon 1 Jahr auf dem Buckel. Dies ist eine Menge in der sich schnell entwickelten Welt der Smartphones.

Zudem will Apple zukünftig das iPhone 3GS ohne Vertragsbindung verkaufen – genauso war man letztes Jahr mit dem iPhone 3G verfahren bevor das iPhone 3GS veröffentlicht wurde. Aus diesen Gründen mutmaßen Experten nun, dass das neue iPhone am 23. Juni erhältlich sein wird.

Das neue iPhone könnte möglicherweise den Namen iPhone 3.1 tragen.

iPad mit Datenvertrag – 333 Euro sparen

Am 7. Februar 2010 von: admin

Zwar hat das normale iPad kein eigenes UMTS – Modem, dennoch bietet der österreichische Mobilfunker 3Data demnächst wohl das iPad in einem Datentarif an. Wie das funktionieren soll? Der Nutzer bekommt noch einen mobilen Mini – UMTS (HSDPA) – Router gratis dazu der per WLAN eine Verbindung zum iPad herstellen kann.

Rechnet man den Tarifpreis von 29,90 Euro monatlich gegenüber den Einzelkosten für die verschiedenen im Vertrag enthaltenen Komponenten gegen, so spart der Käufer bei 3Data 333 Euro gegenüber dem Ladenpreis!

Alt – Handys bleiben meist im Einsatz

Am 4. Februar 2010 von: admin

Man sollte meinen das alte Handys irgendwann in der Schublade enden oder zurückgegeben werden – tatsächlich ist dem aber nicht so. Jedes dritte alte Hand liegt zwar zeitweilig herum, dennoch bleiben im Endeffekt zwei Drittel aller Althandys in Gebrauch. Vier Prozent werden illegal über den Hausmüll entsorgt und immerhin 28 Prozent verschenkt.

Je älter die Handybesitzer überdies werden, desto länger behalten sie ihr Handy – der durchschnittliche Handynutzer wechselt alle 2,5 Jahre sein Mobiltelefon. Ihr Althandy können Sie in jedem Handyshop abgeben, die Geräte werden dann zu 80 Prozent recycelt oder wohltätigen Zwecken zugeführt.

Pages: 1 2 3 4 5 6 7 8 ... 13 14 15 Next

Nächste Seite »


Parse error: syntax error, unexpected '?>' in /www/htdocs/w01198a9/magazin/wp-content/themes/send4free/footer.php on line 5