Mobile Internetflat für 16,07 Euro im Monat

Am 21. Oktober 2009 von: admin

Wer schon die entsprechende Hardware für den Zugang zum Netz via UMTS hat, für den hat der Anbieter Bigsim Data bei einer Vertragslaufzeit von 9 Monaten ein sehr attraktives Angebot.

Mit der angebotenen Flatrate kann man dann monatlich solange man will surfen – allerdings nur bis zur Grenze von 5 Gigabyte mit Höchstgeschwindigkeit. Danach wird der Downstream von bis zu 7,2 Megabit pro Sekunde auf 64 kbit/s gedrosselt.

Dennoch ist der Anbieter aufgrund seines Preises und seiner kurzen Vertragslaufzeit sehr empfehlenswert: Wer die entsprechende Hardware nicht mehr braucht, der zahlt durchschnittlich 16,07 Euro im Monat (Anschlussgebühr von 24,95 + 3 Freimonate + 6 Monate a 19,95) für seinen Internetzugang. Wer aber noch einen Surfstick braucht, der bekommt diesen bei BigSim Data nicht wie bei anderen Anbietern zum Sonderpreis, sondern muss ganze 59 Euro berappen. Hierdurch würde der monatliche Grundpreis auf 22,63 Euro steigen.

Wichtig ist auch, dass man den Vertrag am Ende der Mindestvertragslaufzeit kündigt, ansonsten erhöht sich die monatliche Grundgebühr auf – im Marktvergleich – zu hohe 29,95 Euro.

Schreibe einen Kommentar!




Parse error: syntax error, unexpected '?>' in /www/htdocs/w01198a9/magazin/wp-content/themes/send4free/footer.php on line 5