HTC will Palm doch nicht kaufen

Am 24. April 2010 von: admin

Das Unternehmen HTC hat nun nach eingehender Überprüfung beschlossen den Smartphone – Hersteller Palm doch nicht zu übernehmen – die Synergieeffekte wären zu gering.

Palm reagierte nun daruf indem die weitergehende Eigenständigkeit ohnehin als Königsweg für das Unternehmen gelobt wurde. Als Ausweg aus der Miesere in der sich der Konzern derzeit befindet wurde das eigene WebOS genannt: Man wollte es gegen bestimmte Gebühren anderen Handyherstellern zur Verfügung stellen.

Das WebOS von Palm wird seit langem von Experten hochgelobt und als potentieller Nachfolger von Android gehandelt.




Parse error: syntax error, unexpected '?>' in /www/htdocs/w01198a9/magazin/wp-content/themes/send4free/footer.php on line 5