Congstar bietet doppeltes Startguthaben

Am 3. Februar 2010 von: admin

Congstar – der Prepaid Discounter mit 6.000 Geschäftsstellen mit dem man auch günstig in das Festnetz Kanadas telefonieren kann – ist in der Bevölkerung durch seinen massiven Einsatz von Werbemitteln relativ bekannt.

Dennoch liegt Congstar, was das Preis – Leistungs – Verhältnis angeht, hinter vielen anderen Anbietern – nicht zuletzt auch wegen den hohen Ausgaben für Werbung und Service.

Um dennoch Kunden zu gewinnen hat Congstar momentan das Startguthaben verdoppelt – Neukunden bekommen also 10 Euro Startguthaben statt 5 Euro wenn sie sich für 9,99 Euro eine Prepaidkarte von Congstar holen.

Klarmobil: Communityintern für 2 Cent telefonieren

Am 19. Januar 2010 von: admin

Neukunden profitieren bei Klarmobil jetzt ganz besonders. Während die alten Kunden weiterhin den alten Tarif nutzen oder alternativ 9,95 Euro bezahlen müssen um von der Tarifumstellung zu profitieren, können Neukunden nun für 2 statt 3 Cent pro Gesprächsminute telefonieren – solange das Telefonat innerhalb der Communit von Klarmobil stattfindet.

Die Aktion gilt allerdings erst ab dem 12. Februar 2010. Wer ab dann die Prepaidkarte für 9,95 Euro mit 10 Euro Startguthaben erwirbt, der profitiert von den weiter vergünstigten Tarifen bei Klarmobil.

Der Kunde hat bei Klarmobil die Wahl sich für den Prepaid-, oder den Postpaid – Tarif zu entscheiden, wobei der Prepaid – Tarif die Möglichkeit einer kostenlosen Mobilboxabfrage mit sich bringt.

Weihnachtsangebote bei Tchibo

Am 8. Dezember 2009 von: admin

Vom 08. bis zum 28. Dezember dieses Jahres hat die Ladenkette Tchibo Weihnachtsangebote am Laufen. Doch was bedeutet das konkret für den Kunden?

Neben einer Erhöhung des Startguthabens bei Tchibo Mobil, sodass man nun 10 Euro Startguthaben auf einer Simkarte für 9,95 Euro findet, laufen natürlich andere Angebote noch weiter. Die auf zwei Jahre kostenlose Community – Flatrate für Neukunden ist also auch noch im Angebot inbegriffen.

Zeitgleich werden auch Handys mit Simlock und entsprechender Prepaidkarte (natürlich mit 10 Euro Startguthaben) günstig abgegeben: Ob das Nokia 1661 das sich durch ein UKW-Radio auszeichnet und bereits ab 29,95 Euro erhältlich ist oder eines der Fotohandys Nokia 2330 (49,95 Euro) oder Samsung E1360 (39,95 Euro), wer ein neues Handy sucht, der kommt hier günstig auf seine Kosten.

Hinzu kommen Preissenkungen auf andere Produkte. So kostet der Surfstick mit dem man mobil Internetzugriff via UMTS erlangen kann statt 49,95 nur noch 29,95 Euro.

Snoog: Gratis ICQ-Nutzung

Am 15. Oktober 2009 von: admin

Snoog mobile hat es mit seinem Prepaidtarif vor Allem auf die Zielgruppe zwischen 16 und 24 Jahren abgesehen. Ansprechen soll dieses Angebot besonders durch etwas bisher einmaliges: Der Anbieter stellt dem Kunden die Bandbreite für das Downloaden und Nutzen des Instand Messengers ICQ kostenfrei zur Verfügung. Damit könnten die Nutzer viele Kosten für Kurznachrichten sparen.

Für eine noch stärkere Kostenkontrolle sorgt die Möglichkeit, Auslandsroaming und 0900 / 0190 er Nummern sperren zu lassen.

Nutzer des Snoog mobile-Tarifs können für fünf Cent pro Minute untereinander telefonieren. 15 Cent betragen die Kosten in alle anderen Deutschen Netze. Eine SMS kostet ebenfalls 15 Cent. Eine MMS 35 Cent.

Das Starterpaket mit fünf Euro Startguthaben ist ab dem heutigem Tag für fünfzehn Euro erhältlich.

Doppeltes Startguthaben bei Congstar

Am 31. Juli 2009 von: admin

Wer sich im August oder September bei einem der 5.000 Congstar-Vertriebspartner ein Starterpaket mit dem Tarif  “Congstar Prepaid” für 9,95 € kauft, der erhält das Doppelte an Startguthaben – nämlich insgesamt 10 Euro.

Die Tochter der Deutschen Telekom die auch deren Netz nutzt, ist durch seinen Neun-Cent-Tarif und seine TV-Werbung bekannt geworden.

Dieser Tarif umfasst die Möglichkeit für nur 9 Cent pro Minute in alle deutschen Netze zu telefonieren oder eine SMS zu versenden, wobei auf sämtliche andere Kosten, wie beispielsweise eine Grundgebühr, verzichtet wird.

Simyo wird 4 – 5 Euro Startguthaben für 4,90 €

Am 30. April 2009 von: admin

Zur Feier des vierten Geburtstages des Mobilfunkanbieters Simyo ermöglicht die Firma vom 29. April bis zum 2. Juni den Kauf einer Sim-Karte für 4,90 €. Im Preis inbegriffen sind allerdings bereits fünf Euro Startguthaben.

Neukunden würden zudem 25 Euro zusätzliches Guthaben erhalten das nach dem erstem Gespräch gutgeschrieben wird, wer zudem einmalig das  Internetpaket 1GB bucht würde weitere fünf Euro Startguthaben erhalten und könnte so rechnerisch auf 35 €uro kommen.

Mit dem Simyo-9 Cent-Einheitstarif können die Kunden dann für 9 Cent die Minute telefonieren oder eine SMS verschicken, was beim maximalem Startguthaben 388 Gesprächsminuten oder SMS entsprechen würde.

Wer nicht auf seine alte Handynummer verzichten möchte der profitiert nochmal, denn man kann seine Rufnummer bei Simyo kostenfrei mitnehmen, da Simyo die dafür anfallenden Kosten in Höhe von 25 € übernimmt.




Parse error: syntax error, unexpected '?>' in /www/htdocs/w01198a9/magazin/wp-content/themes/send4free/footer.php on line 5