Änderungen bei Simyo

Am 2. November 2009 von: admin

Der Neun-Cent-Tarif des Anbieters Simyo, der Telefonate und SMS in alle deutschen Handynetze zum Preis von 9 Cent ermöglicht, wird zukünftig wohl nicht mehr einziges Auszeichnungsmerkmal des ersten deutschen Prepaid-Discounters sein:

Die Kosten für Telefonate ins Festnetz vom europäischen Ausland sinken beispielsweise auf nur noch 12 Cent pro Minute, womit es immernoch 3 Cent teurer ist als bei Fonic, aber immerhin eine Preissenkung. In die Handynetze der beiden Regionen kosten Telefonate auch nur noch 29 Cent – eine SMS hingegen nur noch 13 Cent. Teuer bleiben nur noch Telefonate in Länder außerhalb Nordamerikas und Europas: 99 Cent pro Minute.

Zudem gibt es nun einen neuen Tarif, den “Flat simyo & Festnetz”-Tarif. Für 14,90 Euro kann man damit einen Monat lang alle Simyo-Kunden und das Festnetz kostenfrei anrufen. Telefonate in andere Handynetze werden dabei jedoch teurer: 15 Cent pro Minute. SMS in andere Netze haben bei diesem Tarif den gleichen Preis von 9 Cent pro Kurznachricht.

Preisvergleich bei Prepaid-Anbieter

Am 10. August 2009 von: admin

Nachdem Simyo sich im Jahr 2005 erfolgreich auf dem Mobilfunkmarkt durchgesetzt hat, überschwemmten neue Discounter den Prepaid-Markt. Während der Preis fiel und der Nutzer profitieren konnte, wurde es jedoch zunehmend schwerer die Übersicht über die günstigsten Tarife zu wahren.

Lange Zeit musste man auf einen Prepaid-Preisvergleich verzichten, doch http://www.prepaid-discounter.net/ hat es sich zum Ziel gemacht für jeden Nutzer das günstigste Angebot zu finden.

Besonders empfehlenswert soll der Anbieter Fonic sein, welcher mit seinem 9-Cent-Tarif (pro Minute Telefonat in alle Netze oder SMS) bekannt wurde und nur 24 Cent pro 1 MB Datentransfer berechnet.

Simyo wird 4 – 5 Euro Startguthaben für 4,90 €

Am 30. April 2009 von: admin

Zur Feier des vierten Geburtstages des Mobilfunkanbieters Simyo ermöglicht die Firma vom 29. April bis zum 2. Juni den Kauf einer Sim-Karte für 4,90 €. Im Preis inbegriffen sind allerdings bereits fünf Euro Startguthaben.

Neukunden würden zudem 25 Euro zusätzliches Guthaben erhalten das nach dem erstem Gespräch gutgeschrieben wird, wer zudem einmalig das  Internetpaket 1GB bucht würde weitere fünf Euro Startguthaben erhalten und könnte so rechnerisch auf 35 €uro kommen.

Mit dem Simyo-9 Cent-Einheitstarif können die Kunden dann für 9 Cent die Minute telefonieren oder eine SMS verschicken, was beim maximalem Startguthaben 388 Gesprächsminuten oder SMS entsprechen würde.

Wer nicht auf seine alte Handynummer verzichten möchte der profitiert nochmal, denn man kann seine Rufnummer bei Simyo kostenfrei mitnehmen, da Simyo die dafür anfallenden Kosten in Höhe von 25 € übernimmt.




Parse error: syntax error, unexpected '?>' in /www/htdocs/w01198a9/magazin/wp-content/themes/send4free/footer.php on line 5