Weihnachtsangebote bei Tchibo

Am 8. Dezember 2009 von: admin

Vom 08. bis zum 28. Dezember dieses Jahres hat die Ladenkette Tchibo Weihnachtsangebote am Laufen. Doch was bedeutet das konkret für den Kunden?

Neben einer Erhöhung des Startguthabens bei Tchibo Mobil, sodass man nun 10 Euro Startguthaben auf einer Simkarte für 9,95 Euro findet, laufen natürlich andere Angebote noch weiter. Die auf zwei Jahre kostenlose Community – Flatrate für Neukunden ist also auch noch im Angebot inbegriffen.

Zeitgleich werden auch Handys mit Simlock und entsprechender Prepaidkarte (natürlich mit 10 Euro Startguthaben) günstig abgegeben: Ob das Nokia 1661 das sich durch ein UKW-Radio auszeichnet und bereits ab 29,95 Euro erhältlich ist oder eines der Fotohandys Nokia 2330 (49,95 Euro) oder Samsung E1360 (39,95 Euro), wer ein neues Handy sucht, der kommt hier günstig auf seine Kosten.

Hinzu kommen Preissenkungen auf andere Produkte. So kostet der Surfstick mit dem man mobil Internetzugriff via UMTS erlangen kann statt 49,95 nur noch 29,95 Euro.

Indien sperrt 25 Millionen Handys

Am 5. Dezember 2009 von: admin

Das Fehlen eindeutig zuweisbarer IMEI-Nummern bei chinesischen Fabrikaten in Indien ist nun Millionen von Mobilfunkkunden zum Verhängnis geworden. Denn dies führt zu dem Umstand, dass die indischen Polizeibehören einen Anrufer nicht zweifelsfrei identifizieren kann. Auch deshalb wurde Ende 2008 ein Gesetz beschlossen, das jeder IMEI – Nummer nur noch einer Person zugeordnet werden darf – falsch oder nicht regestrierte Nutzer werden gespart.

Und so begab es sich, dass das Gesetz nun in Kraft trat und 25 Millionen Handys gesprächsunfähig machte. Alleine 1,5 Millionen davon waren Vodafone – Nutzer die Allesamt gesperrt wurden. Nur mit einer neuen Simkarte zur nachträglichen Regestrierung einer neuen IMEI – Nummer können die Mobiltelefone wieder genutzt werden.

In Deutschland sind zuweisbare IMEI – Nummern Standard und eine ähnliche Entwicklung daher undenkbar.

Tchibo Mobile hat Geburtstag: Gratis Sim-Karten

Am 9. Oktober 2009 von: admin

Am 25. Oktober wird der Mobilfunkanbieter Tchibo Mobile fünf Jahre alt. Zur Feier des Jubiläums dürfen die 1,3 Millionen Nutzer den ganzen Tag lang kostenlos Inlands-SMS in alle Netze versenden.

Zudem wird der Mobilfunkanbieter vom 13. Oktober bis zum 16. November Prepaid- und Komfort-SIM-Karten verschenken – diese hätten einen regulären Preis von 9,99 Euro. Damit kann der Nutzer für fünf Cent pro Minute mit Nutzern des eigenen Anbieters, für 15 Cent in andere Netze telefonieren. SMS haben den gleichen Preis.

Tchibo: Prepaidkarte mit 50 Freiminuten und 120 Frei-SMS für Lau

Am 20. Mai 2009 von: admin


Tchibo - Jede Woche eine neue Welt!

Wer momentan noch eine neue Prepaidkarte sucht für die er nicht einen Cent – nichteinmal Versandkosten – zahlen muss findet vielleicht in Tchibo den richtigen Anbieter, denn wer den Gutscheincode UNISIM kennt, der kann sich dort völlig unverbindlich eine Simkarte zukommen lassen.

Man spart hiermit 9,95 € gegenüber dem normalem Kauf der Simkarte auf die natürlich keine Grundgebühr erhoben wird. Desweiteren wird kein Mindestumsatz vom Nutzer verlangt.

Stattdessen telefoniert der Nutzer nur soviel wie er möchte und das ab nur 5 ct/Minute, wobei dem Nutzer bei der Bestellung der Karte noch 50 Minuten zum Abtelefonieren im erstem Monat zur Verfügung gestellt werden. Ergänzt wird das Angebot durch monatlich 10 Free-SMS in den ersten 12 Monaten der Nutzung.

Bis zum 15.06.2009 kann man zudem im Tchibonetz für nur einen Cent die Minute telefonieren und SMS verschicken.

Einfach auf Tchibo.de/Unicum gehen und dort die Prepaidkarte kostenfrei bestellen.

Während des Bestellvorgangs einfach den GutscheinCode “UNISIM” (ohne “”) eingeben und schon bekomt ihr die 14,90€ erstattet.

Hier ein kleiner Fotobeweis das das auch klappt :)




Parse error: syntax error, unexpected '?>' in /www/htdocs/w01198a9/magazin/wp-content/themes/send4free/footer.php on line 5