Nokias “Comes With Music” in China

Am 9. April 2010 von: admin

Nachdem das iPhone sich nicht auf dem weltgrößtem Handymarkt – dem chinesischem Markt – behaupten konnte versucht nun Nokia seine Hegemonie im Vertreiben von Handys für die Zukunft zu sichern.

Zu diesem Zweck vertreibt Nokia nun 8 Musikhandys in China die es bereits ab 140 Euro zu kaufen gibt. Damit und mit dem Musikportal “Comes With Music” versucht Nokia den chinesischen Markt auch für die Zukunft von Apple abzuschotten und selbst seine eigenen Handys dort zu vertreiben.

Die chinesischen Nokia – Kunden können sich demnach 1 Jahr kostenlos bei “Comes With Music” registrieren und können dadurch sämtliche bekannten Songs ohne Kopierschutz und Kosten auf ihren Computer oder ihr Handy herunterladen.

Apple mit neuen Rekordgewinnen

Am 26. Januar 2010 von: admin

Während das iPhone die Erwartungen von Marktexperten nicht ganz erfüllen konnte, “nur” 8,7 statt 9 Millionen Geräte wurden von Apple abgesetzt, konnten Macintosh – Computer sich im letzten Quartal 2009 besser als erwartet verkaufen.

3,4 Millionen Mac’s gingen im viertem Quartal über den Tisch und damit 0,4 Millionen mehr als erwartet.

Die positiven Verkaufszahlen, auch das iPhone wurde rund doppelt so oft verkauft wie vor einem Jahr, schlagen sich auch entsprechend auf die Geschäftszahlen von Apple aus. Der gegenüber dem Vorjahr um 32 Prozent gesteigerte Umsatz in Höhe von 15,7 Milliarden Dollar im viertem Quartal steht einem neuerlichen Rekordgewinn in Höhe von 3,4 Milliarden Dollar gegenüber.

Radio am PC

Am 31. Oktober 2009 von: admin

Neben den klassischen Radiosendern haben sich im Internetzeitalter zahlreiche Internetradiosender etabliert – diese ermöglichen es dem Nutzer aus einer breiten Programmvielfalt zu wählen und sie am Computer oder über ein internetfähiges Radio zu hören.

Online-radioportal.de stellt zahlreiche Onlineradiosender, geordnet nach Genre, Land und Region vor die auch direkt auf der Seite aufgerufen können werden. Damit bringt das Portal Übersichtlichkeit in die Vielzahl der Sender und ermöglicht es Jedem so einen Radiosender zu finden der perfekt auf die eigenen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Samsung trotzt Krise

Am 24. Juli 2009 von: admin

Der Gewinn des Elektronikkonzerns Samsung hat sich im zweiten Quartal auf 2,25 Billionen südkoreanische Won (entsprechend 1,3 Milliarden Euro) und damit um fünf Prozent gesteigert.

Besonders der Verkauf von TV-Geräten und Computerchips ist für das Gewinnwachstum verantwortlich, doch auch die Handysparte konnte von hoher Nachfrage profitieren.

Nachdem die Firma nun der größte Produzent von Speicherchips und LCD-Fernsehern ist,  ein weiteres Wachstum beim Absatz von PCs und Speicherchips.

Internet-, und Handy- TV wird immer populärer

Am 26. Mai 2009 von: admin

Haben vor einem Jahr noch 28 Prozent Fernsehzuschauer TV-Programme über das Internet oder das Handy betrachtet, so waren es in den letzten 12 Monaten bereits 34 Prozent.

Während auf dem Computer besonders noch nicht im TV ausgestrahlte Formate betrachtet werden, so wird das Handy doch hauptsächlich zum Schauen von Nachrichtensendungen genutzt. Dennoch wird der PC auch immer mehr zum Betrachtungsobjekt von aus dem konventionellem TV empfänglichem Programmen.

Doch nur 8 Prozent aller Fernsehzuschauer nutzen diese Möglichkeit überhaupt stark, vierzig Prozent haben sogar überhaupt kein Interesse daran. Damit ist Deutschland im internationalem Vergleich mit Italien und Südkorea, wo diese Möglichkeiten stark genutzt werden, noch rückschrittig.




Parse error: syntax error, unexpected '?>' in /www/htdocs/w01198a9/magazin/wp-content/themes/send4free/footer.php on line 5