Nokia – Aktie stürzt ab

Am 22. April 2010 von: admin

Obwohl der finnische Handyhersteller Nokia seinen Nettogewinn im 1. Quartal 2010 im Vergleich zum Vorjahresquartal auf 349 Millionen Euro verdreifachen konnte sind die Nokia Aktien nach Bekanntgabe der Zahlen um (am Tiefstpunkt) zwölf Prozent eingebrochen.

Der Grund: Als Quartalsziel war ein Gewinn von 370 Millionen Euro angesetzt, dieses Ziel wurde leider verfehlt. Gleichzeitig verlor Nokia weitere Marktanteile auf dem Handymarkt: von 35 auf 33 Prozent fiel die Marktdeckung durch den Branchenprimus.

Doch bei den Smartphones hat Nokia gut zu lachen. Momentan stammen 70 Prozent aller verkauften Smartphones aus den Fabriken der Finnen.

Gratis – Navigationssoftware Ovi Maps veröffentlicht: Tomtom – Aktie stürzt ein

Am 21. Januar 2010 von: admin

Der Trend vom traditionellem Navigationssystem hin zum Smartphone mit eigener Navigationssoftware wird nun immer deutlicher: Nachdem Nokia für seine Smartphones heute die kostenfreie Navigationssoftware Ovi Maps veröffentlicht hatte.

Freilich ist die Veröffentlichung von Ovi Maps kein freudiges Erlebnis für die Firma Tomtom die traditionelle Navigationsgeräte vertreibt. Die Aktie stürzte im Tagesverlauf um bis zu fünfzehn Prozent ab.

Ohne baldige Innovationen wird Tomtom sich vermutlich kaum noch lange auf dem Markt mit den Navigationssystemen halten können.

Motorola in den Miesen

Am 1. Mai 2009 von: admin

Die Zukunft des angeschlagenen Handyherstellers Motorola sieht weiterhin düster aus. Die veröffentlichten Quartalszahlen sprechen von einem Verlust in Höhe von 230 Millionen Dollar alleine in den ersten 3 Monaten des Jahres 2009. Auch der Umsatz des Konzerns fiel um 25 Prozent geringer aus als noch im letztem Quartal, wobei die Handysparte des Konzerns mit einem Umsatzrückgang in Höhe von 45 Prozent besonders stark betroffen ist.

Als Reaktion darauf hat die Geschäftsführung beschlossen 1,3 Milliarden $ an jährlichen Kosten einzusparen, zudem liegt die Hoffnung des Konzerns auf den Android-Handys die sie Ende des Jahres veröffentlichen werden und mit denen sie wieder auf steigenden Umsatz hoffen.

Als Reaktion auf die aktuellen Quartalszahlen verlor die Aktie an den amerikanischen Börsen 7,2 Prozent an wert.




Parse error: syntax error, unexpected '?>' in /www/htdocs/w01198a9/magazin/wp-content/themes/send4free/footer.php on line 5