Wieviel kostet eine Brustvergrößerung?

Am 4. April 2011 von: admin

Die Preise für eine Brustvergrößerung variieren stark. Dies hat mehrere Gründe. Eine Brustvergrößerung lassen in der Regel nur Frauen mit kleiner Oberweite durchführen. Durch Implantate wird die Brust vergrößert und gestrafft. Je nach Operationstechnik und Art und Größe der gewählten Implantate schwanken auch die Kosten der Brustvergrößerung.

Doch wie viel darf eine Brustvergrößerung kosten? Normalerweise liegen die Preise in Deutschland für solch eine Operation zwischen 4500,- € und 6800,- €. Der Aufwand der Operation sowie die Spezifikationen des operierenden Arztes bestimmen den Preis. So lassen sich Preisunterschiede in den meisten Fällen erklären. Im – vornehmlich – osteuropäischen Ausland sind die Vergrößerungsoperationen meist deutlich günstiger zu haben.

Gewöhnlich sind die Brustvergrößerungs Kosten durch die Patienten selbst zu tragen. Nur in begründeten Fällen mit medizinischem Hintergrund zahlen die Krankenkassen einen solchen Eingriff. In die Gesamtkosten fließen neben der Operation an sich auch der Krankenhausaufenthalt, das OP-Team und die Implantate hinein. Auch sind Nachsorgebehandlungen, Speziall-BHs und notwendige Medikamente (beispielsweie zur Narkotisierung) mit eingerechnet.

Experten empfehlen, auch bei höheren Kosten, eine Brustvergrößerung nur von Spezialisten durchführen zu lassen. Operationsrisiken, qualitative Mängel an Implantaten und die Gefahr von Entzündungen lassen sich so zumindest etwas reduzieren. Denn auch eine Brustvergrößerung stellt einen operativen Eingriff dar, bei dem Risiken auftreten können.

Schreibe einen Kommentar!




Parse error: syntax error, unexpected '?>' in /www/htdocs/w01198a9/magazin/wp-content/themes/send4free/footer.php on line 5