Das iPhone als “Navi”

Am 22. Juni 2009 von: admin

Zwar ist der Preis von 75 € recht happig, doch diese Software könnte immerhin die Anschaffung eines Navigationssystems ersetzen: Der Mobilenavigator von Navigon.

Das vermutlich ab Juli 2009 im Appstore erhältliche Programm wird es dem Nutzer ermöglichen das iPhone 3 G oder das iPhone 3 G S als Navigationssystem zu nutzen. Hierbei wurden viele Detaiils berücksichtigt, beispielsweise wurde ein Fahrspurassistent, ein Geschwindigkeitsassistent und ein Tag-und-Nacht-Modus integriert. Doch nicht nur das: Der Nutzer kann sich zudem sogenannte Points of Interest anzeigen lassen.

Außerdem wechselt das iPhone beim Drehen im Navigationsprogramm zwischen Hoch- auf Querformat.

Schreibe einen Kommentar!




Parse error: syntax error, unexpected '?>' in /www/htdocs/w01198a9/magazin/wp-content/themes/send4free/footer.php on line 5